Lake Street Dive – What I’m Doing Here

Lake Street Dive hat nun über Signature Records eine 7″ Vinyl Single veröffentlicht, die ursprünglich exklusiv im Rahmen der Record Store Day im April 2014 in den Plattenläden Amerikas erhältlich war.

In guter alter Tradition besteht diese Single aus zwei Songs “What I’m Doing Here” und “Wedding Band”. Die Vinyl Edition geht für 7$ über den Laden Tisch, während die, die nicht warten können, (dazu gehöre ich ausnahmsweise mal) erstmal die Download Version für 2$ nehmen.

Diese Single ist nicht über die üblichen Outlets in Deutschland erhältlich, sondern muss über die Seite von Signature Records in den USA bestellt werden (Achtung Lieferzeiten!).

Wer sich anschließend bei den Provider Bandcamp anmeldet, kann unter anderem seine gekauften Lieder unbegrenzt via App im Streaming anhören sowie Downloads ggfs. nochmal vornehmen. Muss man aber nicht..

  • Bewertung
5

Summary

coverDie Zeit nach einer Veröffentlichung bis zum nächsten ist erfahrungsgemäß ziemlich lang, deshalb freut es uns, wenn wir zwischendurch mit solchen Bonbons gefüttert werden.

“What I’m Doing Here” ist ein Klasse-Song, mit Klavier, gedämpfte Trompeten, Bass und Drums und die unglaubliche Stimme von Rachael, die hier viel Gefühl ziegt. Das Lied erinnert ein wenig an “Rental Love” von ihrem letzten Album “Bad Self Portraits”, ist aber noch ein Stück langsamer und melodischer und geht sehr unter die Haut.

“Wedding Band” ist genau das Gegenteil, hohes Tempo, viel Klatschen zur Einleitung, minimale Unterstützung durch die Instrumente aber ein tolles Trompeten Solo and gut gesungene Harmonien.

Insbesondere “What I’m Doing Here” ist ein Muß für Freunde gepflegter Musik! Fazit : Fünf Sterne

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Reply