Musik, Türkei 12.07.2010

Türkisches YouTube Fiasko

Eigentlich war der Plan, während ich hier bin, ein wenig über die türkische Musikszene zu berichten, und diese Berichte mit ein paar YouTube Videos zu untermalen. Diese Pläne sind aber durchkreuzt worden: Seit dem 16. Mai 2010 ist der Zugang zu YouTube von der Türkei aus nicht möglich.

Diese Tatsache beruht auf mehrere Klagen, überwiegend gegen einzelnen Videos, die für die Türkei beleidigend wären.

Die türkische Regierung steht nicht hinter dieser Blockade und hat, laut Staatspräsident Abdullah Gül, seine Offizielle instruiert, ein Weg zu finden, diese Blockade aufzuheben.

Betroffen sind alle Musiker in der Türkei, die ihre Musik präsentieren wollen, sowie natürlich alle anderen Musiker, die in der Türkei verkaufen wollen. Nur ein Türkisches Problem?

Wir wollen wir nicht vergessen, dass es vor nicht allzu lange Zeit eine Sperre von vielen deutschen Videos bei YouTube in Deutschland gegegeben hat, und auch heute viele Videos von aus Deutschland nicht angesehen werden können.  Fast alle Musiker-Websites heutzutage bedienen sich von YouTube. Es ist so einfach; hochladen, verlinken und fertig! Die Musikszene verlässt sich zu sehr auf solchen Portals wie YouTube verlässt.

Dabei gibt es durchaus andere Möglichkeiten. Mit Wordtube (für WordPress) in Verbindung mit dem JW Player, kann man seine Videos problemlos selbst hochladen und auf seine Website präsentieren. Und man ist von keinem Anbieter wie YouTube oder Vimeo abhängig.

Nach meiner Rückkehr nach Deutschland in August, werde ich auf  The Music Movement ein Tutorial einstellen, wie man diese Möglichkeit effektiv nutzen kann.

Dave
Ein Original-Tyke aus Yorkshire UK. Wuchs während der 70er auf, was sein Musikgeschmack nachhaltig beinflusst hat, er weiß aber, dass auch heute gute Musik gemacht wird. Liebt Musik, WordPress, HSV (jetzt erst recht), Rugby League, Istanbul und Bier - man gönnt sich ja sonst nichts. Zu Rechtsschreibfehlern. die meisten Texte sind durch duden.de geprüft. Aber man weiß ja nie...

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen