Abenteuer in einer norddeutschen Landschaft

Bealers Woche: Sommermärchen und Trauer

Alan Bealer blickt auf Ereignisse zurück, die uns gerade bewegen oder bewegt haben. Wo Alan auftaucht, ist Ironie, Satire oder Sarkasmus nicht weit. Ihr seid gewarnt!

Sommermärchen wird zum Alptraum

Das Sommermärchen 2006 entwickelt sich immer mehr zum Alptraum für den deutschen Fußball. Nachdem Wolfgang Niersbach als Präsident des DFB zurückgetreten ist, gerät der heilige Franz Beckenbauer immer mehr unter Druck. Statt aber alles aufzuklären, schweigt er eisern weiter. Und der Vorsitzende der britischen FA, Greg Dyke, stellt sich inzwischen die Frage, ob es überhaupt jemals eine Weltmeisterschaft gegeben hätte, die nicht gekauft wurde. (Quelle BBC)

Und „wir Ausländer“ habe uns immer gefragt, wie es passieren kann, dass Deutschland immer leichte lose in den Qualis bekommt. Aber an so etwas haben wir natürlich nicht gedacht, oder doch?

wie auch immer, der einzig logische Konsequenz ist: Weltmeisterschaft 2006 auf neutralem Boden wiederholen! Wenn es so etwas wie neutral gibt, versteht sich 😉

Bayern will sich abspalten.

Es gibt offensichtlich Stimmen in der CSU, die eine Abspaltung vom Rest der Republik befürworten. Dann aber nimmt bitte Bayern München mit, dann haben wir wenigstens wieder eine interessant Bundesliga! (Quelle)

Für Helmut Schmidt eine schmökern

Ein großer deutscher Staatsmann geht mit 96 Jahren von dannen, und die Deutschen gedenken ihn. Aber wie?

Alster Radio schmökt eine für ihn mit, auf Facebook geht ein Cartoon herum, wo eine Wolke gezeigt wird, die raucht. „Ach, das ist der Helmut“ ist Tenor dieses Bildes. Die Berliner Zeitung (BZ) schreibt „Rauche in Frieden alter Kanzler“. Und man erzählt stolz „Helmut hat sich nie das Rauchen verbieten lassen“, als hätte er damit einen Beitrag für den Frieden geleistet. Und in der Tat durfte Helmut Schmidt auch in diversen Produktionen vor der Kamera rauchen, wo es für alle Anderen verboten war. Und diese Tatsache wird jetzt gefeiert?

Ganz davon abgesehen, dass er mit seiner Raucherei ein ganz schlechtes Vorbild war, ist das wirklich alles was wir sehen, wenn wir an Helmut Schmidt denken? Ein rauchender Kanzler? Ein trauriger Nachruf auf einen großartigen Politiker!

Photo Credits
Helmut Schmidt „Schmidt 01„. Licensed under Wikimedia Commons.

  • Leave Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen