Pinneberg 01.03.2014

MediMax Katastrophe

Bild: By Huhu Uet alias Frank Schwichtenberg (Own work) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons
Bild: By Huhu Uet alias Frank Schwichtenberg (Own work) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

Die Schließung der Prisdorfer MediMax stellt schon für uns Männer eine mittlere Katastrophe dar. Wo sollen wir uns künftig herumtreiben, wenn die Frauen bei Takko sind?

Zu allem Überfluss hat jetzt neben Aldi in Prisdorf ein Thomas Phillips Markt aufgemacht, also noch ein Schlaraffenland für unsere Frauen.

Mitten in unser Frust kommt jetzt die Nachricht, dass anstelle von MediMax wohl kein Elektronikmarkt kommen wird. So hat es Investor Horst Ickert im Pinneberger Tageblatt erklärt (28.02.2014). „Wir suchen den Mieter, der am besten passt“. Textilien wohl …

Also bleibt uns künftig nur noch das kleine Nickerchen im Auto, während die Frauen unser schwer verdientes Geld ausgeben …

Ach, schwere Zeiten kommen auf uns zu 🙁

Dave
Ein Original-Tyke aus Yorkshire UK. Wuchs während der 70er auf, was sein Musikgeschmack nachhaltig beinflusst hat, er weiß aber, dass auch heute gute Musik gemacht wird. Liebt Musik, WordPress, HSV (jetzt erst recht), Rugby League, Istanbul und Bier - man gönnt sich ja sonst nichts. Zu Rechtsschreibfehlern. die meisten Texte sind durch duden.de geprüft. Aber man weiß ja nie...

Kommentar verfassen