SummerJazz: Greg Copeland Band

Mit The Greg Copeland Band präsentieren uns die Macher des Pinneberger SummerJazz 2013 einen ganz besonderen Leckerbissen.

Wie man der Website des Summerjazz entnehmen kann, wird Greg Copeland mit seinen Mannen eine der Hauptattraktionen des Festivals sein, das alljährlich 4 Tage lang in August im Zentrum von Pinneberg stattfindet. Auftreten wird er am 10. August um 20:00 Uhr auf die Hauptbühne vor der geschichtsträchtigen Drostei.

Greg, der 1954 in Portsmouth, USA geboren wurde, wurde in 1977 mit dem Airforce nach Deutschland versetzt, wo er seßhaft wurde und nun in Hameln lebt. Obwohl er als Kind öfters mal auf der Bühne stand, macht er Musik als Berufung erst seitdem er in Deutschland lebt. Diese beschreibt er als Stücke, die sich mit allen Themen des Lebens beschäftigen und mit Blues, Soul, Funk, Jazz und Rock durchsetzt sind. Das Album „Who’s Afraid of The Black Man“, das in Oktober veröffentlicht wird, ist tatsächlich eine Erstlingswerk der Band und kann schon auf seiner Website vorbestellt werden.

Besetzung: Greg Copeland – Vocals · Yana Totzeck – Backings & Sax · Nico Raabe – Gitarre · Julian Braun – Gitarre · Jannik Arndt – Keys · Jo Decker – Drums · Julian Trempel – Bass

Comment 1

  1. Jo 13.07.2013

Antwort hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen