Anke Angel beim Summerjazz

Die niederländische Boogie Prinzessin Anke Angel wird eine der Attraktionen beim Summer Jazz Festival sein, das vom 8. bis zum 11. August in Pinneberg wieder stattfindet. Ansonsten wird man nach Abschluss der Bandbewerbungen am kommenden Dienstag erstmal eine ausgiebige Auswertung der Bewerbungen vornehmen, bevor das komplette Programm bekanntgegeben wird.

Das Festival findet in diesem Jahr unter dem Motto „Jazz&Voices“ statt, wie der Organisator Günter Kleinschmidt dem Tageblatt Tip mitteilte. Da liegt das Fokus also auf mehrstimmigem Gesang der Chöre und A-Cappella-Gruppen.

In 2013 soll es auch eine neue CD zum Thema „Blues & Soul“ geben.

Obwohl das SummerJazz sich über die Jahre einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat und aus Pinneberg nicht mehr wegzudenken ist, so ist die Finanzierung stets eine Herausforderung, wie Günter weiter ausführt. Obwohl die Dauersponsoren diese Veranstaltung die Treue halten, wird jede zusätzliches Euro gerne in Empfang genommen. Wer diese Veranstaltung in Pinneberg gerne besucht, und dies in Zukunft auch tun möchte, möchte vielleicht überlegen, Mitgliede im förderverein zu werden. Weiter Infos über eine Mitgliedschaft findet ihr hier

Antwort hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen