Abenteuer in einer norddeutschen Landschaft

Summer Jazz Pinneberg

Knapp vier Wochen bevor das Pinneberger Jazzfestival „Summer-Jazz“ beginnt, wurde nun (endlich) das vorläufige Programm veröffentlicht.

Am Donnerstag, 6. August geht es gleich mit einem Kracher (und mit meinen persönlichen Favoriten) los. Unter dem Motto „Caro Meets Manusch Weiß“ tritt die ehemalige „Stimme des Onkel Pö“ Caro Mizerski (ehemals Tollenaar) mit „Djangos Erbe“ Manusch Weiß und Band auf der Hauptbühne vor der Drostei auf.

Für Caro ist es der zweite Anlauf auf dieser Bühne.  Schon im vergangenen Jahr sollte sie das Festival am Donnerstag eröffnen. Diese fiel aber buchstäblich ins Wasser nachdem ein kurzer aber heftiger Sturm über Pinneberg hinwegfegte und zur kompletten Absage des ersten Tages führte [Bericht]. Wir hoffen alle auf besseres Wetter in diesem Jahr!

Am Freitag tritt denn auf der gleichen Bühne um 20 Uhr das Bill Ramsey und Joachim Kück Quartett auf, und am Samstag sind Tom Shaka &  ex-Beatle Tony Sheridan an der Reihe.

Mein Geheimtipp. Wer gute Musik mag, sollte sich auch am Sonntag Abend Lokal-Matador Matthias Schlechter mit Joana Toader nicht entgehen lassen.

    1. Urmel 13.07.2009
      • David 14.07.2009

    Leave Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen