DSF und HSV

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de

Man möchte meinen, wenn der Tabellenführer der Bundesliga (HSV) im EUFA Cup auf den Tabellenführer der rumänischen Fußballliga (Unirea) trifft, wäre es allemal Wert, dieses Spiel im Fernsehen zu übertragen.

Weit gefehlt! ARD übertrug lieber BVB ggn Udinese – kann man machen, keine Frage. Aber was macht denn das DSF? Statt HSV/Unirea zu übertragen, entscheiden sie sich lieber für Wolfsburg (Platz 8 in der BL) ggn. Rapid Bukarest (Platz 6 in Rumänien).

Von allen Deutschen Teilnehmer im EUFA Pokal, wurden gestern meines Wissenes alle Spiele Live übertragen, nur das Spiel des HSV mal wieder nicht.

Und wenn man sich dann auch noch erinnert, dass sich das DSF im vergangenen Saison schon ein paar Mal gegen den HSV entschieden hat (wurde nicht damals Nürnberg vorgezogen? Eine Mannschaft, die jetzt in der zweiten Liga spielt?), muß man die Frage stellen:

Was hat das DSF gegen den HSV?

  • Add Your Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen